+ 41 76 341 01 01 info@hasene.ch

Hand in Hand für die Armen und Bedürftigen

„Hasene“ bedeutet „das Gute“ oder „Wohltätigkeit“. Ganz im Wortsinn unseres Namens setzen wir uns aktiv dafür ein, die Lebensbedingungen bedürftiger und notleidender Menschen in aller Welt zu verbessern. Gleichzeitig wollen wir mit unseren Hilfsaktionen und Projekten eine Brücke der Solidarität zwischen Arm und Reich schlagen, und den Zusammenhalt von Menschen aller Nationen und Religionen stärken.

Projekte

Adak, Akîka und Schukr

Auch zu anderen Gelegenheiten als dem Kurbanfest können Opfer dargebracht werden. Dazu gehört z. B. die Einlösung eines Gelöbnisses (Adak), die Begrüßung eines Neugeborenen (Akîka) und die Opfergabe zum Ausdruck der Dankbarkeit (Schukr).

Soforthilfe

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen sind weltweit über 25 Millionen Menschen auf dringende Soforthilfe angewiesen. Naturkatastrophen wie Erdbeben, Erdrutsche, Überschwemmungen und Brände oder Kriege erfordern ein rasches Eingreifen. 

Brunnenprojekt

Der Zugang zu sauberem Wasser ist ein Menschenrecht, von dem aktuell etwa ein Sechstel der Weltbevölkerung ausgeschlossen ist. Vor allem in Afrika sterben Jahr für Jahr Tausende Menschen an den unmittelbaren oder indirekten Folgen des Gebrauchs von verschmutztem Wasser.

Waisenprojekt

Der Hilfs- und Sozialverein Hasene nimmt sich im Rahmen des Waisenprojekts gezielt Kindern in dieser schwierigen Lebenssituation an. Die verwaisten Kinder werden materiell unterstützt. Gleichzeitig wollen wir ihnen aber auch Schutz und Geborgenheit bieten und sie spüren lassen, dass sie nicht allein sind.

Bildungsprojekte

Beliebige oder einmalige Spendenbeitrage, die im Waisen-Fonds gesammelt werden, werden ebenfalls für Waisenkinder eingesetzt, wie etwa für Festtagsgeschenke, Schulmaterialien und Kleidung. Spender, die einen beliebigen Beitrag in den Waisen-Fonds einzahlen, erhalten keine Mappe.

Gesundheitsprojekte

Der Graue Star, eine eigentlich leicht behandelbare Augenerkrankung, gehört zu den häufigsten Erblidungsursachen im subsaharischen Afrika.

Mit unseren Gesundheitsprojekten setzen wir uns u. a. für die Behandlung des Grauen Stars ein und bieten in mobilen Kliniken medizinische Versorgung an.

Mehr information über Hasene